Im Jahre 1890 gründete Franz Michael Geef  in Aachen, einen Getränkehandel mit Bierverlag und  eine Fabrik für alkoholfreie Getränke. Das Wasser für die hergestellten Getränke, wie Mineralwasser und Limonade, wurde mit einem von Pferden gezogenen Tankwagen von der KAISERQUELLE zum Abfüllbetrieb gebracht.

 

1902 verlegte F.M.Geef den Betrieb von Aachen nach Düsseldorf-Holthausen. Dort wurde in den Hofgebäuden ein neuer Abfüllbetrieb und ein Lager errichtet. Durch die Zusammenarbeit mit dem damaligen Wirteverbandswerk (Reginaris und Genoveva Brunnen) wurde ein großer Teil der Gaststätten in der Umgebung als Kunden gewonnen. Den größten Teil der Umsätze brachte die Gastronomie mit Fassbier und alkoholfreien Getränken.

 

1925 heiratete die 2.älteste Tochter Ida von T.M.Geef,  den aus Düsseldorf-Itter stammenden Toni Zander, der ebenfalls in den Familienbetrieb eintrat und nach einigen Jahren den Betrieb leitete.

 

1937 setzte sich der Firmengründer zur Ruhe und Toni Zander übernahm das Geschäft. Als erstes wurden alle Pferde und Wagen verkauft und die Arbeit übernahmen 2 LKWs. Bei Ausbruch des 2.Weltkrieges 1939 wurde Toni Zander mit dem größten LKW einberufen. Doch der Betrieb ging unter Führung von Ida Zander weiter.

 

Nach dem Krieg und der Währungsreform kam die härteste Zeit für das Unternehmen. Es gab kaum Personal, keiner wollte mehr körperlich arbeiten. Aus diesem Grunde wurden Gastarbeiter angeworben. Toni Zander leitete den Betrieb bis 1962. Seine Nachfolge trat sein Sohn Franz Theo an.

 

1963 wurden alle Abfüllmaschinen und Spülmaschinen erneuert. Leider nur für 2 Jahre. Es kam die Eurobierflasche und die Mineralwasserflasche. Die Maschinen waren für diese Flaschen nicht geeignet, und so entschloss sich Franz Theo Zander die gesamte Abfüllung aufzugeben und nur noch Brauerei und Brunnenabfüllungen zu verkaufen.

 

Nach 28 Jahren setzte sich Franz Theo Zander zur Ruhe und übergab 1990 den Betrieb an seinen ältesten Sohn Udo Zander. Dieser expandierte weiter und 1997 war das Lager in Düsseldorf an seine Grenzen gekommen. Es musste ein

neues Gelände her, was man in Dormagen-Delrath fand und erwarb.

 

Seid 1998 ist der Betrieb nun in Dormagen. Sein Aufgabengebiet hat sich seid der Gründerzeit grundlegend

verändert. Man ist nicht nur Getränke Groß- und Einzelhandel, sondern ist auch stark im Veranstaltungsbereich tätig.

 

Getränke Zander GmbH   Siemensstraße 1   41542 Dormagen/Delrath    Tel.: 02133 / 227722-23     Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr    Sa. 09:00 - 13:00 Uhr